Archiv

Deutscgland-Ecuador

 

Ecuador - Deutschland  0:3

© Paul Thaller

 

3 x 3 ist 9, wer hätte das gedacht,
dass Deutschland souverän den Gruppen Ersten macht.

 

Klinsi's Glücksgefühl lässt sich nicht beschreiben,
er will mit seiner Mannschaft aber am Boden bleiben.

 

Vor dem Achtelfinale muss es dem Team nicht grauen,
denn momentan stimmt es, das Selbstvertrauen.

 

Klose ist für jede gegnerische Abwehr Gift
und schön ist auch, dass "Prinz Poldi" wieder trifft.

 

1 Kommentar 21.12.06 09:19, kommentieren

Deutschland-Polen

 

Deutschland - Polen  1:0

© Paul Thaller

 

Die Deutschen wollten gegen Polen
unbedingt 3 Punkte holen.

So sah man die Mannschaft, das lässt sich nicht bestreiten,
über 90 Minuten hindurch stets kämpfen und fighten.

 

Ein Tor allerdings sollte einfach nicht sein,
drum brachte Klinsi mit Neuville "Neuen Willen" noch hinein.

 

"Neuer Wille" hat dann tatsächlich neuen Schwung gebracht
und sich zum Häuptling der fleißigen Indianer gemacht.

 

Denn nach der Flanke von Odonkor

erzielte "Neuer Wille" tatsächlich das "last-minute-

21.12.06 09:21, kommentieren

deutschland-costa rica

 

Deutschland - Costa Rica   4:2

© Paul Thaller

 

Weltmeister werden, das ist bestimmt sehr schwer
und ohne psychologische Kniffe geht schon gar nichts mehr.

 

Im Eröffnungsspiel reichte den Deutschen ein ganz simpler Trick
und zwar aus dem Bereich der Mathematik.

 

"Es muss uns", so Klinsi, "nur gelingen,
die deutschen Fans irgendwie auf Temperatur zu bringen".

 

Da fiel ihm dann doch glatt der "rechte Winkel" ein,
der hat 90 Grad und das könnte die Lösung sein.

 

Lahm und Frings haben die Probe aufs Exempel gemacht
und den Ball genau im "rechten Winkel" untergebracht.

 

Die Temperatur stieg auf 180 Grad wie abgesprochen,
"so einfach bringt man die Fußballeuphorie in Deutschland zum Kochen!"

 

Bleibt die Frage, welche Tricks wir sonst noch sehn,
um zumindest mal die Vorrunde zu übersteh'n?

 

21.12.06 09:23, kommentieren

Deutschland-Schweden

Deutschland - Schweden  2:0

© Paul Thaller

 

Über den deutschen Blitzstart gegen die Schweden,
wird man wohl noch eine Zeit lang reden.

 

Klose und Poldi im Duett,
irritierten anfangs die Schweden komplett.

 

So hatte man die Skandinavier im "Finale des Achtel",
ziemlich bald schon in der "Schachtel".

 

Nach der Halbzeit hat Deutschland nur noch mit Pfostentreffern geglänzt,
Schweden verschoss einen Elfmeter und hat den Schaden nur noch begrenzt.

 

So bleibt der Gastgeber lustig und heiter
und die deutschen Fahnen wehen weiter.

 

Zumindest noch eine weitere Woche herrscht Fußball-Euphorie,
in "Klinsi´s good old Germany".

 

21.12.06 09:33, kommentieren

Deutschland-Argentinian

Deutschland - Argentinien  5:3 n.E.

© Paul Thaller

 

Nach dem deutschen Rückstand schien Argentinien ins Halbfinale einzuziehn,
aber Deutschland will über Dortmund noch einmal nach Berlin.

 

In der regulären Spielzeit und auch in der Verlängerung fand sich kein Sieger mehr,
drum musste letztendlich ein Elfmeterschießen her.

 

Das Zielschießen im Training mit Pfeil und Bogen aus allen Lagen,
hat vielleicht auch zur Treffsicherheit der deutschen Schützen beigetragen.

 

Zudem zeigte sich Oliver Kahn sehr engagiert
und hat den Lehmann vor dem 11-m-Schießen voll motiviert.

 

Der schnappte sich zwei Dinger der Argentinier,
Deutschland ist weiter - kommt jetzt noch mehr?

 

21.12.06 09:34, kommentieren