deutschland-costa rica

 

Deutschland - Costa Rica   4:2

© Paul Thaller

 

Weltmeister werden, das ist bestimmt sehr schwer
und ohne psychologische Kniffe geht schon gar nichts mehr.

 

Im Eröffnungsspiel reichte den Deutschen ein ganz simpler Trick
und zwar aus dem Bereich der Mathematik.

 

"Es muss uns", so Klinsi, "nur gelingen,
die deutschen Fans irgendwie auf Temperatur zu bringen".

 

Da fiel ihm dann doch glatt der "rechte Winkel" ein,
der hat 90 Grad und das könnte die Lösung sein.

 

Lahm und Frings haben die Probe aufs Exempel gemacht
und den Ball genau im "rechten Winkel" untergebracht.

 

Die Temperatur stieg auf 180 Grad wie abgesprochen,
"so einfach bringt man die Fußballeuphorie in Deutschland zum Kochen!"

 

Bleibt die Frage, welche Tricks wir sonst noch sehn,
um zumindest mal die Vorrunde zu übersteh'n?

 

21.12.06 09:23

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen